Björn Gustafsson

Im Alter von 16 Jahren begann Björn Gustafsson leistungsmäßig Triathlon zu betreiben. Als Spezialstrecke fühlte er sich schnell in der olympischen Distanz (1.5 -40 -10) zu Hause, aber auch auf der Mitteldistanz (2.5 - 80 -20) ließen sich Erfolge verzeichnen. 1992 erfuhr die hoffnungsvolle Laufbahn im Alter von 23 Jahren  durch eine Verletzung ein jähes Ende.

Im Anschluss folgte ein Studium der Sportwissenschaft. In der abschließenden Magisterarbeit setzte er sich mit dem Thema "Pronationswinkel des Rückfußes beim Laufen in Abhängigkeit der Laufgeschwindigkeit sowie der Fußstellung" auseinander.
   
  • 1986 Deutscher Jugendmeister
  • 1989 Weltmeister Junioren
  • 1989 Europäischer Junioren Vizemeister
  • 1989 8.Platz Ironman Europe
  • 1990 Deutscher Vizemeister
  • 1990 Deutscher Mannschaftsmeister
  • 1991 Deutscher Mannschaftsmeister
  • 1989 -1991 Nationalmannschaft und B-Kader
Lesen Sie auch die Artikel:
"Was macht eigentlich Björn Gustafsson?"
Triathlon-Magazin Juni 2005.

"Pronationswinkel des Rückfußes beim Laufen in Abhängigkeit der Laufgeschwindigkeit sowie der Fußstellung"
Fachzeitschrift Orthopädieschuhtechnik, C. Maurer Verlag, Juli 2000
currex GmbH
motion analysis solutions
Schaartor 1
20459 Hamburg
Tel:  +49 40 4134 6060
Fax: +49 40 4134 6069


© 2018 currex GmbH | Impressum